Wir verwenden Cookies, um die Gestaltung unseres Internetangebotes für Sie zu optimieren.
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr dazu unter Datenschutz.

geförderte Projekte

Kinder freuten sich auf neue Schaukeln

Spielgeräte für Kindergarten

Kinder freuten sich auf neue Schaukeln

Der »Kindergarten am Gut« im niedersächsischen Bennigsen in der Region Hannover entstand aus einer Elterinitiative und ist seit 1993 ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Im Herbst 2018 zog der Kindergarten – nach vielen Stunden Eigenleistung – in den umgestalteten Saal-Bereich einer früheren Gaststätte in Bennigsen um. 

Aktuell besteht die Gruppe aus 35 Kindern mit verschiedenen kulturellen, religiösen und sprachlichen Hintergründen im Alter von drei Jahren bis
zum Schuleintritt.

Im Mittelpunkt der Kindergartenarbeit in Bennigsen steht die individuelle Förderung und Unterstützung der Kinder. Dabei ist auch die Einbeziehung
und Begleitung des Kindes auf seinen Lernwegen ein wichtiger Bestandteil. Besonderer Wert wird auf eine tragfähige und verlässliche
Beziehung zwischen den Kindern und den Mitarbeitern gelegt, bei der sich alle wohlfühlen und frei entfalten können.

Während die Vereinsmitglieder bei der Ausgestaltung des größzügigen Außengeländes fleißig mithalfen, fehlte es noch an Spielgeräten.

Mit einem finanziellen Beitrag beteiligte sich die Concordia Stiftung »Mensch | Natur | Gemeinschaft « am Kauf neuer Spielgeräte. Angeschafft wurden vor allem neue Gurt-Schaukeln und Sonnensegel.